Allgemeine Informationen und Administratives

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Veranstaltung «Übungen im Obligationenrecht AT I» im Herbstsemester 2017.

Parallel zur Vorlesung OR AT I werden im HS 2017 die Übungen im OR AT angeboten. Sowohl die Vorlesung als auch die Übungen sind Pflichtmodule. In den Übungen wird der in der Vorlesung vermittelte Stoff mit Hilfe von zu bearbeitenden Fragestellungen vertieft. In Anbetracht der engen Verbindung zwischen der Vorlesung und den Übungen ist der Besuch der Vorlesung von Vorteil. Zusätzliche Hilfe bietet das vorgängige Konsultieren eines Lehrbuches sowie das Studium der Internetplattform Rechteck.

Die Übungen im OR AT finden jeweils am Freitag von 14:00-14:45 Uhr bzw. 15:00-15:45 Uhr statt. Die Übungen beginnen in der zweiten Semesterwoche, d.h. am Freitag, 29. September 2017. Es besteht keine formelle Präsenzpflicht; ein Besuch der Übungen wird jedoch zur optimalen Prüfungsvorbereitung empfohlen.

Im Rahmen der Fallbearbeitung im OR AT erhalten die Studierenden die Möglichkeit, anhand der schriftlichen Lösung von fünf Fällen den Leistungsnachweis für das Modul «Juristische Arbeitstechnik und Methodenlehre» zu erwerben.

Allgemeine Informationen und Administratives