Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Begriff (Art. 772 Abs. 1 OR)

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) als personenbezogene Kapitalgesellschaft
  • Beteiligung einer oder mehrerer Personen oder Handelsgesellschaften
  • Festlegung des Stammkapitals der GmbH in den Statuten
  • Ausschliessliche Haftung des Gesellschaftsvermögens für Verbindlichkeiten der GmbH
Anlehnung ans Aktienrecht

Das GmbH-Recht verweist an vielen Stellen aufs Aktienrecht (z.B. Art. 774a OR, Art. 777c Abs. 2 OR, etc.). Zweck ist die Vereinheitlichung der Rechtsordnung.

Dies bewirkt, dass sich die Verweisungen stets auf das geltende Aktienrecht beziehen (dynamische Verweisung). Eine Aktienrechtsrevision kann somit auch Auswirkungen auf das Recht der GmbH haben.

GmbH